Radtouren, Radwege, Radreisen
Radtouren und Radwege Rennrad-Touren und Radtraining Mountainbike Touren und MTB Trails Radsport-Events wie Radtouren, Radmarathon, Radrennen Radregionen - beliebte Regionen für Radtouren und Radsport
Paris

Tour de France 2015
ARD übertragt ab der Saison 2015 wieder die Tour de France im deutschen Fernsehen



Januar 2015

Nach einer mehrjährigen Pause aufgrund von Skandalen und Dopingsündern im Radsport kehrt die Tour de France in der Saison 2015 live in das deutsche Fernsehen zurück. Die ARD wird vom bedeutensten Radrennen der Welt wieder in Ihrem Programm berichten und auch live übertragen. Viele Radsportfans und auch Radsport-Teams und Sponsoren sind sehr erfreut über die Entscheidung der ARD, dem Radsport eine neue Chance zu geben.

So begrüßt auch der einzige deutsche Wildcard-Kandidat für die Tour de France 2015, die im bayerischen Raubling beheimate Equipe BORA - Argon 18, diese Entscheidung. Ralph Denk, Team Manager von BORA - Argon 18: „Die Entscheidung der ARD zeigt, dass der deutsche Radsport in den letzten Jahren erfolgreich eine Trendwende vollzogen hat. Eine neue Fahrer-Generation ist Vorreiter für einen sauberen Sport. Wir haben unseren kleinen Teil dazu beigetragen und bewiesen, dass man Nachwuchsfahrer in wenigen Jahren zur Weltspitze aufbauen kann – und zwar komplett sauber.“

Ralph Denk weiter: „Für unser Team hat der Wiedereinstieg der ARD eine ganz besondere Wirkung. Mit BORA ist zum ersten Mal nach fünf Jahren ein deutsches Unternehmen wieder erster Namenssponsor einer Profimannschaft. Für BORA, unsere deutschen Co-Sponsoren und unsere deutschen Fahrer besteht jetzt die große Chance, sich einem größeren Publikum zu präsentieren. Unser Ziel ist die Teilnahme an der Tour de France 2015. Und nach dem heutigen Tag sagen wir: Jetzt erst recht.“

Das Team von Manager Ralph Denk hat im Vorjahr erstmals an der Frankreich-Rundfahrt teilgenommen und mit dem siebten Platz in der Gesamtwertung sowie einem dritten Platz im Zeitfahren überzeugt. Entsprechend hat sich BORA – Argon 18 in diesem Jahr um eine Wildcard für die Teilnahme an der Tour de France beworben.

Auch Ewald Strohmeier, der Organisator der Bayern Rundfahrt, sieht diese Entscheidung sehr positiv: "Ich erhoffe mir, dass mit dem Wiedereinstieg in die Live-Berichterstattung über die Tour de France der Radsport insgesamt in den öffentlich-rechtlichen Medien wieder an Raum gewinnt", kommentiert Ewald Strohmeier am Rande der Teampräsentation der mit deutscher Lizenz startenden Mannschaft Giant-Alpecin in Berlin. "Wir haben schon in den vergangenen zwei Jahren bei der Bayern Rundfahrt ein steigendes Medieninteresse verzeichnen können. Die Rückkehr der ARD zur Tour de France dürfte dem Radsport allgemein Rückenwind geben. Die Bayern Rundfahrt hat stets gezeigt, dass das Interesse am Radsport ungebrochen ist. Insofern ist die Entscheidung der ARD auch eine Bestätigung für uns als Veranstalter, den richtigen Weg gegangen zu sein."

Auch wir freuen uns auf die Live-Bilder von der Tour de France 2015!

Champs Elysees Paris

Radtouren und Radwege Rennrad-Touren und Radtraining Mountainbike Touren und MTB Trails Radsport-Events wie Radtouren, Radmarathon, Radrennen Radregionen - beliebte Regionen für Radtouren und Radsport



© 2015 radtourist.de | Impressum | Über uns | Links | Radwege-Verzeichnis | Kontakt | Werbung | Radtouren | Rennrad | Mountainbike | Radsport Events | Radregionen