Radtouren, Radwege, Radreisen
Radtouren und Radwege Rennrad-Touren und Radtraining Mountainbike Touren und MTB Trails Radsport-Events wie Radtouren, Radmarathon, Radrennen Radregionen - beliebte Regionen für Radtouren und Radsport

Tour de France 2015
BORA wird Presenter der Tour de France-Übertragung in der ARD



März 2015

BORA, Hauptsponsor des radsport-Teams BORA – ARGON 18, hat von der ARD die Presenter-Rechte für die Live-Übertragung der Tour de France 2015 erworben. Der Hersteller von Kochfeldern und Kochfeldabzügen wird mit mindestens 60 Presenter-Spots im öffentlich-rechtlichen deutschen Fernsehen sichtbar sein. Der Namensgeber des einzigen deutschen UCI ProContinental Teams setzt mit dem Programmsponsoring sein Radsport-Engagement konsequent fort.

„Die Plattform Radsport ist für die Markenentwicklung von BORA sehr wirksam. Bereits die ersten drei Monate als Namensgeber von BORA – ARGON 18 haben für spürbare Ergebnisse gesorgt. Die Übertragung des größten Radrennens der Welt im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ermöglicht uns, BORA einem noch größeren Publikum vorzustellen. Das Presenting in der ARD ergänzt perfekt unsere Präsenz als Teamsponsor bei der Tour de France. Daher haben wir uns bereits frühzeitig und intensiv um diese Werbeform bemüht“, begründet Willi Bruckbauer, Gründer und Geschäftsführer von BORA, die Entscheidung.

Die ARD hatte sich zu Beginn des Jahres entschlossen, nach einer mehrjährigen Pause wieder live von allen 21. Etappen der Tour de France zu berichten. Neben BORA wird auch der langjährige Tour de France-Partner Skoda Presenter der ARD-Übertragungen. Zusätzlich zu diesem Engagement schaltet BORA weiterhin TV-Werbung im europaweiten Radsport-Umfeld von Eurosport.

Ralph Denk
Ralph Denk, Foto: BORA – ARGON 18/Roth


Ralph Denk, Team Manager von BORA – ARGON 18, ergänzt: „Als Team sind wir natürlich froh, einen so engagierten Hauptsponsor wie BORA langfristig an unserer Seite zu wissen. Die Entscheidung der ARD, wieder in die Tour-Übertragung einzusteigen, war enorm wichtig für den deutschen Radsport und seine Partner. Denn diese Unternehmen profitieren jetzt von einer noch größeren Reichweite. BORA hat sich genau zum richtigen Zeitpunkt entschieden und diesen Vertrauensvorschuss wollen wir mit einer guten sportlichen Leistung bei der Tour de France zurückzahlen.“

Das Team von Manager Ralph Denk wird in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge bei der Tour de France antreten. Im vergangenen Jahr wusste die Mannschaft mit dem siebten Platz in der Gesamtwertung und einem dritten Platz im Einzelzeitfahren zu überzeugen. Die 102. Ausgabe der Tour de France startet am 4. Juli in Utrecht und führt über 3.344 Kilometer zum Finale am 26. Juli in Paris.

 
Radtouren und Radwege Rennrad-Touren und Radtraining Mountainbike Touren und MTB Trails Radsport-Events wie Radtouren, Radmarathon, Radrennen Radregionen - beliebte Regionen für Radtouren und Radsport



© 2015 radtourist.de | Impressum | Über uns | Links | Radwege-Verzeichnis | Kontakt | Werbung | Radtouren | Rennrad | Mountainbike | Radsport Events | Radregionen