Radtouren, Radwege, Radreisen
Radtour Altmühltal

Sechs mal „Stromtreter“ im Herzen Bayerns
Kostenlose Radkarte präsentiert innovatives Servicenetz für E-Bike-Touren

Foto oben: © Naturpark Altmühltal

E-Bike-Fahrer dürfen sich freuen – jetzt sind die Tourismusdestinationen Romantisches Franken, Fränkisches Seenland, Naturpark Altmühltal, Hopfenland Hallertau, die Stadt Ingolstadt und die Ferienregion Neuburg-Schrobenhausen  „Stromtreter-Regionen“. Durch die Kooperation mit über 200 Servicepartnern ist im Herzen Bayerns ein innovatives, dicht geknüpftes Servicenetz für E-Bike-Fahrer entstanden.

Ein Stromtreter sorgt für Mobilität für alle Generationen. Dank der Trittkraftunterstützung können auch ältere Menschen Höhenmeter überwinden und ohne Belastung längere Strecken fahren. Auch Familien profitieren, denn mit Motorunterstützung fährt sich ein Fahrrad mit Kindersitz oder Kinderanhänger viel leichter. Mit einem Stromtreter sind jetzt auch für nicht so trainierte Freizeitradler Touren mit deutlichen Steigungen problemlos möglich.

So laden nun auch Radwege, die hinaus aus den Tälern und hinauf die Höhen führen, zu unbeschwerten Entdeckungen ein. Denn die Stromtreter unterstützen die Tretleistung des Radfahrers bis zu einer Geschwindigkeit von etwa 25 km/h. Das heißt: Trotz Motor bleibt das echte Fahrradvergnügen, in die Pedale wird immer getreten. Der Motor unterstützt die Bewegung jedoch merklich, was dem Radfahrer besonders am Berg mehr Antriebskraft verschafft. Je nach Streckenverlauf reicht der Akku für bis zu 80 Kilometer.

Das innovative, dicht geknüpfte Servicenetz sorgt dafür, dass Stromrad-Fahrer im Herzen Bayerns ganz entspannt und unkompliziert unterwegs sind: Während sie eine erholsame Rast einlegen, können sie an Stromtreter-Stationen zugleich den Akku ihres Stromtreters für den nächsten Streckenabschnitt aufladen. Und gibt es doch einmal technische Probleme, dann wendet man sich einfach an eines der Stromtreter-Zentren mit angeschlossener Werkstatt. Für Urlauber mit weiterer Anreise bieten sich auch die Stromtreter-Beherbergungsbetriebe an: Sie stellen ihren Gästen für die Dauer des Aufenthaltes während der Saison Stromräder zur Verfügung.

Dank der Kooperation zwischen der Arbeitsgemeinschaft Stromtreter und der Firma Bosch bieten viele Stromtreter-Partner Mieträder mit zuverlässigem Bosch-Antrieb und ausdauernden Bosch-Akkus. Alle 200 Servicepartner im Projekt versammelt die neue Stromtreter-Karte der Tourismusdestinationen Romantisches Franken, Fränkisches Seenland, Naturpark Altmühltal, Hopfenland Hallertau, der Stadt Ingolstadt und der Ferienregion Neuburg-Schrobenhausen. Sie zeigt nicht nur destinationsübergreifend alle Stationen, sondern außerdem Routenvorschläge und die wichtigsten Radwege im Gebiet der beteiligten Stromtreter-Partner. Mehr Informationen gibt es auch auf der gemeinsamen Internetseite: www.stromtreter.de.


Wichtig: Weitere Infos zu den Bosch eBike Systems finden Sie online unter www.bosch-ebike.de


Stromtreter Ladestation
Fotos: © Naturpark Altmühltal

 


© 2012 radtourist.de | Impressum | Über uns | Links | Radwege-Verzeichnis | Kontakt | Werbung