Radtouren, Radwege, Radreisen
Radtouren und Radwege Rennrad-Touren und Radtraining Mountainbike Touren und MTB Trails Radsport-Events wie Radtouren, Radmarathon, Radrennen Radregionen - beliebte Regionen für Radtouren und Radsport
Radtouren und Radreisen

Radtouren
Radwege, Radfernwege, Themenradwege, Bahnradwege, Flussradwege, etc.



Aischtalradweg

Aischtalradweg - Radtour in Franken durch die Aischgrund-Region von Rothenburg ob der Tauber nach Bamberg

Der Aischtalradweg gehört zu den abwechslungsreichsten Flussradwegen in ganz Deutschland und führt einer Streckenlänge von etwa 121 Kilometern vom mittelalterlichen Rothenburg ob der Tauber bis zum nicht minder geschichtsträchtigen Bamberg und verbindet so die bayerischen Regierungsbezirge Mittel- mit Oberfranken. Eine traumhafte Radtour für die ganze Familie durch die Region Franken.  [Aischtalradweg]


Wasserburgen-Route

Wasserburgen-Route - Radtour auf der Wasserburgen-Route in der Rheinischen Bucht

Die Wasserburgen-Route führt Sie auf ca. 470 km nahezu steigungsarm am Rande der Eifel und der Kölner Bucht entlang durch die wasserburgenreichste Region Europas. Entdecken Sie per Rad die reizvolle Landschaft der Eifel, der Jülicher Börde und der Rheinischen Bucht mit zahlreichen Kulturschätzen! An keinem Ort sonst finden Sie derart viele Wasserburgen auf so engem Raum wie im Städtedreieck Aachen, Köln und Bonn.  [Wasserburgen-Route]


Erft-Radweg

Erft-Radweg - Radtour von der Quelle bei Nettersheim bis zur Mündung in den Rhein bei Neuss

Auf einer Strecke von rund 110 Kilometern verläuft der landschaftlich reizvoll gelegene Erft-Radweg von der Quelle bei Nettersheim bis zur Mündung in den Rhein bei Neuss. Die Erft durchquert einen Teil der Rheinischen Bucht – die wasserburgenreichste Region Deutschlands - und führt entlang steinerner Zeugen der Römerzeit, wehrhafter Stadtbefestigungen, mächtiger Burgen aus der Ritterzeit und prunkvoller Schlösser aus den Glanzzeiten des rheinischen Adels bis hin zu eindrucksvollen Zeugnissen der modernen Kunst und Technik. [Erft-Radweg]


Radweg Sieg

Radweg Sieg - Radtour vom Siegerland durch Bergisches Land und Westerwald an den Rhein

Von der Quelle im Siegerland schlängelt sich die Sieg zwischen Bergischem Land und Westerwald bis zu ihrer Mündung in den Rhein. Ab Windeck-Schladern verläuft der teilweise neu gestaltete und nun absolut familienfreundliche Radweg Sieg auf rund 60 km bis zur Mündung. Die Strecke führt abwechslungsreich mit wenigen Steigungen über Deiche, entlang naturnaher Flussauen und Wälder sowie vorbei an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten.  [Radweg Sieg]


3-Flüsse-Tour

Drei-Flüsse-Tour - Radtour an Rhein, Ahr und Erft

Atmen Sie am Rhein eine Prise Stadtluft und erleben die quirlige Vielfalt der Großstädte Köln und Bonn. Widmen Sie sich dem Thema Römer und Barock! Oder interessieren Sie sich eher für Kunst und Kultur? Die Museumslandschaft hat für jeden Geschmack was dabei. Genießen Sie rheinabwärts den Blick auf das Siebengebirge, den ältesten Naturpark Deutschlands, bevor Sie die beschaulichen Orte im Ahrtal erreichen. [Drei-Flüsse-Tour]


Tälerroute Neffelbach

Tälerroute Neffelbach - Radtour entlang des Neffelbachs

Die Tälerroute Neffelbach verbindet die Kolpingstadt Kerpen mit dem römischen Zülpich und dem malerischen Heimbach auf einer schönen, teilweise anspruchsvollen 58 km langen Strecke. Der Radweg führt entlang des Neffelbachs. Von Kerpen aus beginnend, lohnt sich zunächst ein Besuch im Kolpingmuseum, im Schloss Loersfeld, Burg Bergerhausen oder der Kommandeursburg.  [Tälerroute Neffelbach]


Rhein Radweg

RheinRadWeg - Radtour entlang des Rheins zu Großstädten und Ruheoasen

Eine Mischung aus Kultur und Natur erwartet Sie und lädt zu zahlreichen Erkundungstouren ein. Ein besonders attraktives Teilstück des RheinRadWeges verläuft in Nordrhein-Westfalen. Die Route führt Sie links- und rechtsrheinisch von Emmerich im Norden bis zum Drachenfels im Siebengebirge und hat an beiden Uferseiten zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten.  [RheinRadWeg]


Naturpark-Radweg Schwarzwald Mitte/Nord

Naturpark-Radweg Schwarzwald Mitte/Nord – 260 km Genussradeln rund um Deutschlands größten Naturpark

Der Naturpark-Radweg führt Sie durch die schönsten Ecken im nördlichen und mittleren Schwarzwald mit beeindruckenden, vielfältigen Landschaften, schönen Städtchen und hervorragender Gastronomie. Eingebettet in ein nationales und internationales Radwegenetz (nach den Richtlinien des ADFC beschildert), bieten sich zahlreiche Zugangs- und Anschlussmöglichkeiten. Folgen Sie einfach dem Naturpark-Auge! Für E-Biker befinden sich entlang der Strecke zahlreiche E-Bike-Tankstellen, bei denen die Akku der Pedelecs kostenlos aufgeladen werden können. [Naturpark-Radweg Schwarzwald Mitte/Nord]


Bockl Radweg

Bockl-Radweg - Bahntrassen-Radweg von Neustadt a. d. Waldnaab nach Eslarn durch den Oberpfälzer Wald

Beim Bockl-Radweg handelt es sich um den mit einer Länge von 52 Kilometern längsten Bahntrassen-Radweg Bayerns. Er verläuft auf der ehemaligen Lokalbahnstrecke von Neustadt a. d. Waldnaab über Vohenstrauß nach Eslarn mitten durch das Naturparkland Oberpfälzer Wald. Der der Bockl-Radweg beginnt am Neustädter Bahnhof, der im Stundentakt von Nürnberg aus angefahren wird. [Bockl-Radweg]


5 Flüsse Radweg

5-Flüsse-Radweg - Radtour entlang der Flüsse Vils, Naab, Altmühl, Donau und Pegnitz in Ostbayern

Der Fünf-Flüsse-Radweg gehört mittlerweile zu den Klassikern unter den Radfernwegen. Selbst wenn man ganz gemütlich radelt, schafft man die 305 Kilometer lange Strecke in fünf bis sechs Tagen. Nur wenige Fernradwege bieten ein derart buntes Panoptikum an geschichtsträchtigen, kulturellen und naturkundlichen Raritäten. Gerade weil der Routenverlauf im Vergleich zu populären Fernradwegklassikern international wenig bekannt ist, macht es ihn umso begehrenswerter. Der Fünf-Flüsse-Radweg bietet pures Radlerglück. [5-Flüsse-Radweg]


Oderbruchbahn Radweg

Oderbruchbahn-Radweg - eine Zeitreise per Rad auf einem der schönsten Radwege Ostbrandenburgs

Vor über 100 Jahren nahm die alte Oderbruchbahn Fahrt auf. Noch bis Mitte der 90er Jahre zuckelte sie durch die Lande. Heute verläuft auf der alten Trasse, teils parallel zum Gleis, auf einer Strecke von 130 Kilometern einer der schönsten Radwege Ostbrandenburgs. Heute verläuft auf der alten Trasse, teils parallel zum Gleis, einer der schönsten Radwege Ostbrandenburgs. 21 Info-Tafeln lassen entlang des Radpfades Bahnhistorie lebendig werden. An 43 Stationen errichteten die Betreiber einst Bahnhofsgebäude – von der Villa bis zur kleinen Wartehalle.  [Oderbruchbahn-Radweg]


Märkische Schlössertour Radweg

Radweg Märkische Schlössertour - 180 Kilometer Radtour im Seenland Oder-Spree in Brandenburg

Was sich alter Adel und Gutsherren einst verbaten, ist im Seenland Oder-Spree heute ausdrücklich erwünscht: Schlösser bestaunen und die sie umgebenden Parkanlagen erkunden. Die „Märkische Schlössertour“ verbindet die prächtigsten Adelssitze der Region miteinander. Eins der schönsten Häuser auf der Strecke kann heute jeder besuchen: das Parkhotel Schloss Wulkow. Das traumhafte Schloss Steinhöfel wiederum bietet nicht nur im englischen Stil angelegte Grünflächen, sondern auch 25 teils herrschaftliche Zimmer. [Märkische Schlössertour Radweg]


Oder-Spree-Tour Radweg

Oder-Spree-Tour - die Höhepunkte der Oder-Spree-Region in einer Radtour

Wer zu dieser großen Runde startet, der pickt sich die Höhepunkte der Oder-Spree-Region heraus: etwa Erkner, Storkow und Beeskow bei den Städten und den Scharmützelsee und Spree bei den Gewässern. Das schicke Bad Saarow liegt fast in der Mitte. Drei Dörfer weiter ist das Bimmeln einer alten Schrankenanlage zu hören. Wenig später rauscht nur noch der Fahrtwind am Radler Ohr. Suchen Sie sich auf der 250km Tour ihre Lieblingsstrecke heraus. Vielleicht kommen Sie ja auf den Geschmack und erradeln die gesamte Distanz.  [Oder-Spree-Tour]


Radwanderweg Via Bavarica Tyrolensis

Radwanderweg Via Bavarica Tyrolensis - Radtour durch Oberbayern und Tirol

Die Via Bavarica Tyrolensis führt auf 220 Kilometern als Fernradwanderweg durch Bayern und Tirol. Dabei verläuft die Radtour von München aus über Bad Tölz oder den Tegernsee bis zum Achensee im Inntal, durch das herrliche oberbayerische Voralpenland und die kontrastreiche Tiroler Gebirgswelt. Die Radtour besteht aus zwölf Etappen, wobei die kürzeste acht Kilometer lang ist und die längste 39 Kilometer. [Radweg Via Bavarica Tyrolensis]


Tour de Fries

Tour de Fries - Radweg von der Nordsee durch Friesland

Die rund 290 km lange Tour de Fries ist ein Rundkurs durch die abwechslungsreiche friesische Landschaft. Ausgehend von der Marine- und Hafenstadt Wilhelmshaven führt die Tour vom Nordseestrand bis in die grüne Marschlandschaft, vorbei am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer sowie durch Geest, Wald und Moor. Unterwegs laden die beschaulichen Kleinstädte Jever, Varel oder Wittmund zu einem Besuch ein. Die Radwege verlaufen dabei überwiegend fernab vielbefahrener Straßen und führen vorbei an regionstypischen Sehenswürdigkeiten. [Tour de Fries]


Radrunde Allgäu

Radrunde Allgäu - 450 km Radfernweg in Vier-Sterne-Qualität durch das Allgäu

Auf 450 überwiegend asphaltierten Kilometern führt die Radrunde Allgäu durch sechs Landkreise in Bayern, dem angrenzenden Baden-Württemberg und Tirol. Dabei verbindet sie nicht geradlinig Ort für Ort und Stadt für Stadt. Vielmehr taucht sie ein in die Geschichten des Allgäus, macht Persönlichkeiten erlebbar und die Landschaft zum Erzähler. Insgesamt führt die Radrunde durch acht Erlebniswelten mit klingenden Namen wie „Glückswege“ oder „Schlosspark“, die dem Radler das Allgäu mit all seinen Facetten näher bringen. Auf und direkt neben dem Weg liegen weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Neuschwanstein und schmucke, barocke Städte wie Bad Wurzach, Wangen und Isny laden zum Verweilen ein. [Radrunde Allgäu]


Mosel Radweg

Mosel-Radweg - mit dem Fahrrad auf der Premium-Radroute durch das Moseltal

Der Mosel-Radweg gehört zu den zehn beliebtesten Flussradwegen in Deutschland. Wer Bewegung auf einer durchgehend hervorragend ausgebauten Strecke sucht, der ist mit seinem Fahrrad auf dem 275 Kilometer langen Radweg vom französischen Thionville bis zur Mündung in Koblenz genau richtig. Doch die Route schenkt nicht nur entspannten Radsportspaß, sie verbindet stilvolle französische Lebensart, den behaglichen Flair des luxemburgischen Großherzogtums und die Weinseligkeit des deutschen Mosellandes: drei Länder, in denen es sich wunderbar genießen lässt. [Mosel-Radweg]

 
Main-Radweg

Main-Radweg - Radtour von der Quelle des Main über Würzburg und Frankfurt bis zum Rhein bei Mainz

Der Main-Radweg führt auf meist autofreien Radwegen und mit einer guten Beschilderung direkt entlang des Main und bietet eine interessante Mischung aus Städten und schöner Natur. Durch das Fränkische Weinland, Taubertal und Spessart führt der Main-Radweg ebenso wie durch die fränkischen Brauereistädte Kulmbach, Bamberg, Bayreuth, die Industriestadt Schweinfurt, das historische Würzburg mit der Alten Mainbrücke und der Festung Marienberg sowie in das Rhein-Main-Gebiet mit Aschaffenburg, Frankfurt am Main und Mainz. [Main-Radweg]


2 Franken Radweg

2-Franken-Radweg - die Radtour von Würzburg nach Bamberg durch die Fränkische Wein- und Bier-Region

Mit dem 2 Franken-Radweg werden die beiden fränkischen Genussmetropolen Würzburg und Bamberg miteinander verbunden. Die rund 100 km lange Strecke führt durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft in Unter- und Oberfranken. Vom unterfränkischen Würzburg geht es über weite Gäuflächen mit Getreide- und Gemüseanbau mitten hinein ins Herz des fränkischen Weinbaus an der Volkacher Mainschleife. Durch das Volkach- und Weidachtal gelangt man nach Gerolzhofen, dem wirtschaftlichen Zentrum des flachwelligen Steigerwaldvorlandes. Schon nach wenigen Kilometern zwischen Handthal und Ebrach gilt es den steilsten Geländeanstieg zu überwinden.  [2-Franken-Radweg]

 
Allgäu-Radweg

Allgäu-Radweg - Familien-Radtour durch das Allgäuer Voralpenland

Der Allgäu-Radweg mit seiner Strecke von ca. 119 Kilometern durchläuft das wünderschöne Voralpenland des Allgäu, eine der beliebtesten Urlaubsregionen und Radsportregionen Deutschlands. Da der Radweg hauptsächlich auf der Trasse der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Isny im Allgäu und Kempten sowie Kaufbeuren nach Schongau verläuft, sowie stellenweise auf öffentlichen, aber wenig befahrenen Strassen, ist diese Radtour vor allem für Familien mit Kindern bestens geeignet. Der Allgäu Radweg verbindet Städte des Allgäu wie Isny, Kempten, Marktoberdorf und Kaufbeuren. [Allgäu-Radweg]


Isarradweg

Isarradweg - Radeln am bayerischsten aller Flüsse - mit dem Fahrrad entlang der Isar

Natur pur! Der Radwanderer hat auf dem Isarradweg die Möglichkeit, ohne Steigungen einen interessant-bedeutsamen Teil Ober- und Niederbayerns zu erkunden - ob nun bei einer gemütlichen Tour mit der Familie oder aus sportlichen Ambitionen heraus. Dabei führt die Radtour immer entland der Isar durch bayerische Ort wie München, Mittenwald, Lenggries, Bad Tölz, Wolfratshausen, Freising, Moosburg, Landshut, Dingolfing, Landau, Deggendorf uvm. - Eine traumhafte Radtour durch Bayern und die Alpen. [Isarradweg]  


Bodensee Königssee Radweg

Der Bodensee-Königssee-Radweg: von Lindau mit dem Rad durchs Allgäu bis zum Königssee

Der Bodensee-Königsee-Radweg führt von Lindau am Bodensee über eine Strecke von etwa 418 Kilometern durch das Allgäu, Pfaffenwinkel, Ammergauer Alpen, die Zugspitzregion, das Tölzer Land, Tegernsee-Schliersee, das Chiemsee-Alpenland, den Chiemgau bis in das Berchtesgadener Land zum Königssee. Beeindruckende Alpenpanoramen, die Städte und Dörfer von Allgäu, Chiemgau & Co wie Lindau, Oberstaufen, Bad Tölz, Traunstein und Berchtesgaden machen diesen Radweg zu einem ganz besonderen Erlebnis und zu einer der beliebtesten Radtouren in Bayern; allerdings mit einer sportlichen Herausforderung, da auf dem Bodensee-Königsee-Radweg über 3300 Höhenmeter zu überwinden sind. [Bodensee-Königssee-Radweg]


Weitere Radtouren und Radwege





© 2015 radtourist.de | Impressum | Über uns | Links | Radwege-Verzeichnis | Kontakt | Werbung | Radtouren | Rennrad | Mountainbike | Radsport Events | Radregionen