Radtouren, Radwege, Radreisen
Radtouren und Radreisen

E-Bike Touren in der Rhön
Entspannt die Gipfel der Rhön erfahren - Bäderland Bayerische Rhön bietet auch in diesem Jahr zahlreiche E-Bike-Stationen an

Bäderland Bayerische Rhön, den 1. Juni 2012

Das Bäderland Bayerische Rhön verfügt über ein mehrere hundert Kilometer langes Radwegenetz. Rundwege, kurze Radwege von Ort zu Ort, aber auch große Radfernwanderwege wie der Rhönradweg oder die 263 km lange Tour „Vom Main zur Rhön“ erschließen die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft mit ihren sanften Tälern und luftigen Höhen. Komfortable Unterstützung beim Zweiradspaß leisten ab sofort die an vielen Stationen erhältlichen E-Bikes.
Ob Bad Bocklet, Bad Brückenau, Bad Kissingen, Bad Königshofen oder Bad Neustadt: jeder der fünf Kurorte des Bäderlandes Bayerische Rhön - ebenso wie viele Gemeinden im Biosphärenreservat - bieten ihren Gästen ab sofort an ca. 20 Verleihstationen die umweltfreundliche und entspannte Art des Fahrradfahrens an: Allein an dem vom ADFC ausgezeichneten Radweg „Vom Main zur Rhön“, der auch durchs Bäderland führt, gibt es inzwischen zwölf Stationen, an denen man E-Bikes ausleihen kann. Ergänzend dazu gibt es weitere zwölf Akkuwechselstationen. Überwiegend sind es gastronomische Betriebe oder touristische Informationsstellen, die die umweltfreundlichen Fortbewegungsmittel anbieten.

Eine gute Gelegenheit, sich über das Thema E-Bike im Bäderland Bayerische Rhön zu informieren, bieten die Gesundheitstage des Reha- und Präventionszentrums Bad Bocklet am 01./02. September mit einer großen Bühnenshow und vielen Testmöglichkeiten rund um das E-Bike.

Weitere Informationen zu Kur und Urlaub im Bäderland Bayerische Rhön gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800/97 61 600 oder unter www.baederlandbayerischerhoen.de. Informationen zum Thema E-Bike in der Rhön auch unter www.movelo.com. 

Hintergrund: E-Bike
E-Bikes sind für Kurgäste besonders gut geeignet. Mit dem elektrisch unterstützten E-Bike lassen sich längere Strecken und größere Steigungen, die aus gesundheitlichen oder konditionellen Gründen nicht überwunden werden können, bequem erfahrbar machen. Da der Elektromotor die Pedale antreibt und so die eigene Tretleistung unterstützt, ist das E-Bike-Fahren äußerst gelenkschonend. Durch die einfache Handhabung ist das Elektrofahrrad für alle Altersgruppen geeignet. Radfahren mit dem E-Bike ist demnach komfortabler und entspannender, gleichzeitig wird dennoch der Kreislauf durch die sportliche Betätigung angekurbelt, die Durchblutung der Beine wird gefördert.  Weitere Informationen erteilen die Verleihstationen oder www.movelo.com


E-Bike Rhön mit Movelo
Entspannt und ohne große Anstrengung kann man sich mit dem E-Bike im Bäderland Bayerische Rhön fortbewegen.
An zahlreichen Servicestationen kann man E-Bikes ausleihen oder den Akku austauschen. Foto movelo

 

 


© 2012 radtourist.de | Impressum | Über uns | Links | Radwege-Verzeichnis | Kontakt | Werbung