Radtouren, Radwege, Radreisen
Radtouren und Radwege Rennrad-Touren und Radtraining Mountainbike Touren und MTB Trails Radsport-Events wie Radtouren, Radmarathon, Radrennen Radregionen - beliebte Regionen für Radtouren und Radsport

iXS Cup im Conti Bikepark Bad Wildbad
iXS German Downhill Cup & Deutsche Hobbymeisterschaft Downhill vom 11.-13.07.2014 im Conti Bikepark Bad Wildbad



10.06.2014

Wenn vom 11. bis 13. Juli die schweren Bikes aus den Hängern und Wohnmobilen geladen werden, dann nicht um eine gemütliche Runde am schönen Sommerberg zu drehen. Die Fahrer um die deutsche Downhill-Elite verfolgen höhere Ziele. Für die Profis geht es um nichts Geringeres als die dritte Etappe des iXS German Downhillcups, die Hobbyfahrer kämpfen in Bad Wildbad um die Deutsche Hobbymeisterschaft Downhill. Zur Bewältigung der anspruchsvollen, mehr als zwei Kilometer langen Downhillstrecke des Conti Bikeparks gehört jedoch mehr als ein stabiles Mountainbike. Beim Kampf um jedes Zehntel ist ein technisch einwandfreier Run gefragt, eine Extraportion Mut kann dabei nicht schaden.

Mit jedem Höhenmeter Richtung Sommerberg verfliegt die Entspanntheit der Kurstadt Bad Wildbad. Denn auf den Anhöhen über den beiden Thermen thronen die wohl abenteuerlichsten Strecken des Schwarzwaldes. Der Downhill, Austragungsort für die Rennen der iXS-Serie, haben es sogar zu nationaler Berühmtheit geschafft. Rund zwei Kilometer in der Horizontalen und circa 250 Höhenmeter, gespickt mit Felsen, Wurzeln und viel Luft zum Abheben, fordern die Konzentration und Ausdauer der Fahrer aufs Äußerste. Für die Zuschauer geben die abwechslungsreichen Passagen und vor allem ein 10-Meter-Sprung wieder ausreichend Grund um den Emotionen freien Lauf zu lassen. Der gewohnten aber niemals gewöhnlichen Linie bleibt Streckenplaner Gregor Braun, Doppel-Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister, auch in diesem Jahr treu. „Die Strecke ist sehr anspruchsvoll und kräftezehrend. Die Fahrer sind darauf eingestellt. Ich bin trotzdem gespannt wer die verschiedenen Fahrlinien am Rennwochenende am besten lesen und nutzen kann.“, beschreibt Gregor Braun von der austragenden Radsportakademie den actionreichen Downhill-Event aus Sicht der Fahrer.

iXS Cup im Conti Bikepark Bad Wildbad

Am zweiten Juliwochenende werden im Conti Bikepark ungefähr 550 Fahrer in der Abfahrt gegen die Uhr antreten. Darunter auch Favorit Johannes Fischbach, der schon im Auftaktrennen in Winterberg die Konkurrenz in die Schranken wies. Doch auf einem der schwierigsten Kurse Deutschlands ist die Streckenkenntnis immer ein wichtiger Faktor. So zählen in Bad Wildbad die beiden Lokalmatadoren Benny Strasser und Fabian Faber auf ihrer Heimstrecke sicherlich zu den Top-Anwärtern auf einen Podestplatz. Bei beiden zeigt die Formkurve deutlich nach oben, sie konnten im ersten Rennen des iXS Cups in Winterberg die Plätze sieben und 30 belegen. Bei den Profifahrern der Frauen ist mit den Geschwistern Kim und Liz Schwemmer, Sandra Rübesam und Katrin Karkhof ein Wettkampf auf hohem Niveau zu erwarten. Letztere ist mit dem Gelände des Conti Bikepark bestens vertraut und geht als Favoritin in dieses Rennen.

iXs Downhill Cup
Foto: © Thomas Dietze


Die Volksbank Pforzheim ist langjähriger Förderer der Downhill-Rennen in Bad Wildbad. Fritz Schäfer, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes, ist begeistert und begründet die Unterstützung folgendermaßen: „Was die Akteure auf Ihren Bikes hier zeigen, ist ganz großer Sport. Hier ist Technik, Können, Geschicklichkeit, Ausdauer und auch Mut gefragt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und Erfolg, der Veranstaltung viele Zuschauer und denen viel Spaß und spektakuläre Aktionen."

Der finale Rennlauf des iXS German Downhill Cups findet am Sonntag, den 13.Juli, ab 11:30 Uhr statt. Das komplette Programm gestaltet sich folgendermaßen:



Freitag, 11.07.2014 Startnummerausgabe 12.00 - 18.00 Uhr

Kursbesichtigung zu Fuß 12.00 - 14.00 Uhr

Offizielles Training alle Klassen 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 12.07.2014 Startnummerausgabe 08.00 - 10.00 Uhr

Rennbüro ab 08.00 Uhr

Pflichttraining alle Klassen 08.00 - 11.00 Uhr

Pflichttraining Lizenz Klasse 11.00 - 12.00 Uhr

Non stop Training Lizenz Klasse 12.00 - 13.00 Uhr

Streckensperrung 13.00 - 13.30 Uhr

Seeding Run ab 13.30 Uhr
Sonntag, 13.07.2014 Rennbüro ab 08.00 Uhr

Offizielles Training alle Klassen 08.00 - 10.00 Uhr

Offizielles Training Lizenz 10.00 - 11.00 Uhr

Streckensperrung 11.00 - 11.30 Uhr

Rennlauf ab 11.30 Uhr

Siegerehrung ca. 30 min nach Rennschluss



Radtouren und Radwege Rennrad-Touren und Radtraining Mountainbike Touren und MTB Trails Radsport-Events wie Radtouren, Radmarathon, Radrennen Radregionen - beliebte Regionen für Radtouren und Radsport



© 2014 radtourist.de | Impressum | Über uns | Links | Radwege-Verzeichnis | Kontakt | Werbung | Radtouren | Rennrad | Mountainbike | Radsport Events | Radregionen